Spiele
Livestreams
Suche
Anmelden
ZockerFurs

Folge 16: Quieko der Unzerknautschbare

Secret of Evermore
❬❬
❭❭

Information

Und kaum haben wir den Versammlungsplatz betreten, so dröhnt uns die Stimme des nettaussehenden Mannes in der luftig-beinfreien Toga durchs Gehirn. Erwin steht auch daneben und schaut lieb, während er seine Bizeps zählt. Toga-Karl erzählt uns währendessen, dass der heilige Hund erschienen ist und ihm zu Ehren in der Arena eine Krampfveranstaltung verkämpft wird. Und da unser toller Flohteppich den Gegner auswählen darf (und er kurzerhand natürlich zu uns rennt) finden wir uns schon alsbald in der Arena wieder, nachdem uns Erwin unter den Arm geklemmt hat.

Im Vorbereitungsraum sind wir gerade dabei nach Jahren voller Zockerbräune unsere ersten Kniebeugen zu verrichten, als unsere sportliche Aktivität jäh durch das Eintreten Julius Cäsars unterbrochen wird. Er schaut uns verwirrt an, erklärt uns, dass wir kämpfen müssen und rennt wieder weg. Wow, der hat uns ja echt geholfen.

Verzweifelt schnuppern wir die Wände ab, um vielleicht einen Ausgang aus unserer misslichen Lage zu entdecken. Und tatsächlich flutschen wir urplötzlich mitten durch die Wand und finden uns in einem Geheimgang wieder! So viel wusste ich noch von „damals“. Das Geheimversteck liefert uns neben einigen Zauberperlen auch noch ein Satz brandneuer Ausrüstung – naja, ein formschöner Blecheimer zumindest. Den stecken wir uns natürlich sofort auf die Gelfrisur, um für den kommenden Kampf ordentlich gewappnet zu sein.

Draußen auf dem gemütlichen Kiesbett der Arena erwartet uns nicht nur Vigor der Unzerstörbare, sondern auch die Zuschauer haben ihre Tomatenkanonen geladen und haben es auf uns abgesehen. Kann Jilocasin der Versager sich diesem Kampf erfolgreich stellen? Wir werden es herausfinden!

Bisher hat niemand dazu etwas zu sagen

Sag etwas: